Skandinavisches Naturistportal | FKK-Karte | Dansk Naturist Union - DNU | Norsk naturistforbund - NNF | Sveriges Naturistförbund - SNF | International Naturist Federation - INF-FNI

Die Organisation

DruckversionDruckversion
DruckversionDruckversion

Die norwegische FKK-Organisation besteht aus einem nationalen Verband und neun FKK-Vereinen. Dazu kommen drei Eigentum-Gesellschaften, die je ein FKK-Zentrum betreiben. Alle Mitglieder der FKK-Vereine haben Zugang zu den drei FKK-Zentren, Isefjær, Sjøhaug und Skovly. Die FKK-Vereine sind Mitglieder des nationalen Verbandes, Norsk naturistforbund, NNF.

Die schwedische FKK-Organisation besteht aus einem nationalen Verband und etwa 20 FKK-Vereinen. Alle FKK-Vereine sind Mitglieder des nationalen Verbandes,. Die FKK-Campingplätze werden teils von Vereinen, teils privat betrieben. Dazu kommt einige privat betriebenen FKK-Resorts.

Die zwei nationale Verbände, Norsk naturistforbund und Sveriges Naturistförbund, sind Mitglieder der Internationalen Naturisten-Föderation INF. Dadurch sind alle Naturisten, die durch ihren Verein eine gültige INF-Karte erhalten haben, dazu berechtigt, die skandinavischen FKK-Resorts und Camps und die Vereins-Veranstaltungen zu besuchen.

Unten ist eine Liste von Verbänden und Vereinen in Norwegen und Schweden mit Links zu deren Websites. Die Abkürzung NF steht für FKK-Verein (in Norwegisch / Schwedisch). Für andere Länder, sehen Sie die Verbandsliste

.